Der Weg zur Spitze

der weg zur spitze

eine geschichte über bezwinger von gestern,
helden von heute
und visionäre von morgen

Begleiten Sie uns und erfahren Sie, wohin die Reise geht!

Countdown

Tage

12

Stunden

12

Minuten

12

Sekunden

12

Prolog von Detlef Wuttke, Firmengründer

Der Weg zur Spitze – er begann mit Frust!

Wir schreiben das Jahr 1976. Wie es für alle Schüler üblich war, gab es immer einen Unterrichtstag in der Produktion.
An Bohr-, Dreh- und Fräsmaschinen wurden wir auf unser Arbeitsleben vorbereitet. Werkhallen ohne Fenster, Maschinenlärm und ölige Metallspäne: das sollte meine berufliche Zukunft sein?! Ich war frustriert.

Detlef Wuttke

Eine richtungsweisende Begegnung

Auf dem Weg nach Hause sah ich einen Mann bei seiner Arbeit. Er stand auf einer Wiese am Wegesrand mit einer Messlatte. Er war Landvermesser. Da war spontan mein Entschluss klar: „das werde ich auch!“
Der Wunsch wurde tatsächlich Realität. Ich bekam eine der wenigen Lehrstellen zum Vermessungsfacharbeiter. Die abwechslungsreiche Arbeit im Freien machte mir viel Spaß. Nach der Lehre folgte das Studium der Geodäsie.

Neues umsetzen

Neben der Arbeit als Vermessungsingenieur interessierte mich die Umsetzung von Ideen, sowie Neues zu entwickeln. Da stoß ich bei der Enge des DDR- Alltages und dem ständigen Mangel schnell an meine Grenzen.

Chancen im Umbruch

Im Jahr 1988 mit einem Studium der Betriebswirtschaft. Der politische Umbruch 1989 stellte mein Studium jedoch auf den Kopf. Lehrinhalte änderten sich von heute auf morgen. Aus Planwirtschaft wurde Marktwirtschaft.
Riesige Chancen brachte der Umbruch. Ich nutzte das offene Tor zur beruflichen Selbstständigkeit und gründete 1993 mein eigenes Ingenieurbüro. Nun konnte ich gestalten, eigene Ideen und Visionen umsetzen. Was für eine aufregende und kreative Zeit! Mein Büro wuchs.

Es folgten mehr und mehr Mitarbeiter, sowie neue und immer größere Projekte.
Der Tätigkeitsbereich Ingenieurvermessung wurde durch einen Unternehmenskauf weiter gestärkt.

Digitale Visionen

Warum nicht die Digitalisierung der Landschaft auch bei Gebäuden umsetzen? Diese Vision wurde von uns konsequent ab dem Jahr 2008 umgesetzt. Mit der Bereitstellung digitaler Raumdaten entstand neben der Ingenieur- und Katastervermessung das dritte Standbein des Unternehmens.

Heute gehört die Wuttke Ingenieure GmbH zu den „Big Playern“ in Deutschland auf diesem Gebiet.

Ideen der nächsten Generation

Unser Weg war immer von Mut und Zuversicht geprägt. Rückschläge mussten verkraftet werden.
Aber der Weg zur Spitze hat sich gelohnt!

Die Wuttke Ingenieure sind ein stabiles modernes Familienunternehmen.

In diesem Jahr gehen die Geschicke der Unternehmensführung auf die nächste Generation in der Familie Wuttke über. Sie sind bereit mit neuen Ideen den Weg zur Spitze fortzusetzen.
Mit einer besonderen und einmaligen Aktion wollen wir Freude und Optimismus verbreiten, was jetzt gerade wichtig ist. Lassen sie sich anstecken vom Wuttke Expeditionsteam 2020. Der Weg lohnt sich!

Ihr Detlef Wuttke, der nach dem Weg zur Spitze auch weiterhin, als Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur für seine Kunden da ist.